Evidian Identity as a Service

Der beste Weg Ihre IAM- und Cloud-Strategie aufeinander abzustimmen

Mit der raschen Zunahme webbasierter Cloud-Technologien, wachsender Mobilität und dem explosionsartigen Anstieg von vernetzten Geräten vergrößert sich das Angriffsrisiko von Unternehmen in allen Branchen kontinuierlich. Die Zahl der Accounts, die benötigt werden, um auf verschiedenste Ressourcen und Dienste zugreifen zu können, wächst beständig und für MitarbeiterInnen wird es immer schwieriger, sich alle Zugangsdaten und Passwörter zu merken. Das Risiko von Sicherheitsverletzungen steigt.

Um die IT-Sicherheit zu erhöhen und die Gefährdung der gesamten Netzwerk- und Softwareumgebung zu reduzieren, müssen Unternehmen zahlreiche Sicherheitskontrollen und -richtlinien implementieren. Dadurch lässt sich der Zugriff auf Anwendungen verwalten und sensible Daten schützen. Die Identity-as-a-Service-Lösung (IDaaS-Lösung) von Evidian unterstützt Unternehmen dabei, den Zugriff auf Legacy-Anwendungen als auch den Zugriff auf neue webbasierte Anwendungen und Ressourcen über einen zentralen Kontrollpunkt zu sichern – in der Cloud und vor Ort. So kann maximale Effizienz, Produktivität und Rückverfolgbarkeit gewährleistet werden.

Als voll funktionsfähige Zugriffsmanagement-as-a-Service-Lösung integriert Evidian IDaaS auch modernste Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), Identity-Federation sowie Single-Sign-On-Lösungen. Dies sorgt für ein hervorragendes Benutzererlebnis sowie ein zusätzliches Maß an Sicherheit. Evidian IDaaS eröffnet Unternehmen zudem eine rasche Amortisierung durch schnelles Onboarding, hohe Skalierbarkeit und Flexibilität.

Artikelnr
Evidian Identity as a Service-1
Hersteller
Evidian

IDaaS -Identity as-a-Service

Um die Produktivität zu verbessern, Passwortmüdigkeit zu vermeiden und den IT-Ressourcenbereich zu maximieren, ist die Bereitstellung eines zentralen Authentifizierungs- und Zugriffspunktes für alle BenutzerInnen unabhängig von ihrem Standort und Gerät entscheidend. Durch das universelle Single Sign-on (SSO) von Evidian in Kombination mit starker Authentifizierung müssen sich BenutzerInnen nur einmal zentral für den Zugriff auf Ressourcen authentifizieren. Dies führt zu einem verbesserten Benutzererlebnis und reduziert das Angriffsrisiko.

Vereinfachtes Zugriffsmanagement 

Unternehmen sind sich der vielfältigen Vorteile der Cloud bewusst, migrieren aber in ihrem eigenen Tempo, um Risiken zu minimieren, Compliance zu gewährleisten und ihre IAM-Strategie an den Geschäftszielen ihrer Cloud-Strategie ausrichten zu können. Einige Unternehmen entscheiden sich sogar dafür, dedizierte und sensible Anwendungen weiterhin vor Ort zu betreiben. Evidian IDaaS vereinfacht das Zugriffsmanagement für alle Anwendungen und unterstützt so Unternehmen bei jedem Schritt ihrer Migration.

Evidian IDaaS bietet dabei für alle Benutzerprofile einen sicheren und zentralen Zugriffspunkt auf Anwendungen und kann dadurch mehrere bestehende Zugangsseiten ersetzen, die weniger sichere dedizierte Authentifizierungslösungen verwenden. Zudem ermöglichen feingranulare Synchronisationsfunktionen die Bereitstellung von Identitäten, die vor Ort oder in Cloud-basierten Verzeichnissen verfügbar sind.

Starke Authentifizierung

Verstärken Sie Ihre IT-Sicherheit durch starke Authentifizierung auf Basis von Multi-Faktor-Authentifizierung. Evidian IDaaS unterstützt eine umfassende Liste von Authentifizierungsmechanismen, darunter Evidian Push Authentication, das neueste FIDO-2-Framework und Drittanbieter-Authentication-Services (über RADIUS und SAML).

  • Evidian Push Authentication bietet schnelle, bequeme und reibungslose One-Touch-Authentifizierung für mobile Geräte
  • Evidian IDaaS unterstützt die neue passwortlose Fast-Identity-Online (FIDO)-2.0-Authentifizierung

Identity Federation Support
Mit Evidian IDaaS ist es möglich zu kontrollieren, wer auf den IT-Ressourcenbereich der Cloud zugreift, während die Authentifizierung der Partneridentität an einen externen Identity Provider (IdP) delegiert wird. Evidian IDaaS unterstützt SAML (Security Assertion Markup Language) 2.0 und OpenI- Connect sowie OAuth 2.0 für Single Sign-on (SSO), Identity-Federation und Autorisierungskontrolle. Die Bereitstellung von Benutzerprofilen kann zudem zwischen vertrauenswürdigen Domänen in komplexeren Geschäftsumgebungen unter Einbeziehung von Partnern und Tochtergesellschaften erfolgen.

Voll funktionsfähige Zugriffsmanagement-as-a-Service

Personalisiertes Zugangsportal
Evidian IDaaS passt sich den Bedürfnissen aller Unternehmen unabhängig ihrer Größe an und bietet ein hochgradig skalierbares, eigenständiges Zugangsportal. Zudem ermöglicht das Evidian IDaaS Connect SDK eine nahtlose Integration in bereits bestehende Unternehmensportale. Das Navigationsmenü wird dynamisch generiert, so können die richtigen Web-Ressourcen, die mit einem bestimmten Profil verknüpft sind, angezeigt werden und BenutzerInnen können auf Self-Service-Einrichtungen wie Passwort-Reset, Profilverwaltung und Authentifizierungsmittel-Registrierung zugreifen.

Produktivitätssteigerung

Unternehmensmobilität wirkt sich nachweislich positiv auf die Produktivität aus. Daher ist es ein Muss, dass sich MitarbeiterInnen von überall aus ortsunabhängig verbinden können und dabei eine verbessertes Benutzererlebnis genießen.

REST API Absicherung

REST APIs werden bei Entwicklern und Datenwissenschaftlern immer beliebter. Sie werden häufig verwendet, um benutzerdefinierte Anwendungen zu erstellen oder um das eigene IT-System für das Internet zu öffnen. Mit Evidian IDaaS können Sie Ihre APIs schützen, indem Sie die API-Autorisierung (OAuth 2.0) verwalten, die Veröffentlichung mit einem Zugriffsschutz absichern und sicherstellen, dass nur die richtigen Ressourcen von den richtigen BenutzerInnen mit den richtigen Anwendungen genutzt werden.

Erhöhte IT-Sicherheit

Evidian IDaaS wurde in Hinblick auf IT-Sicherheit entwickelt, um die Vertraulichkeit von Daten zu gewährleisten, die widerrechtliche Aneignung von Sessions oder Identitäten zu verhindern und das Vertrauen in den Schutz von Informationsströmen sicherzustellen. Dank der Evidian IDaaS Self-Service-Funktionalität können BenutzerInnen ihre Passwörter verwalten und Authentifikatoren registrieren. So kann der Austausch sensibler Informationen mit Dritten vermieden und Helpdesk-Anrufe reduziert werden.

Evidian IDaaS erfordert keine Plug-ins für Webbrowser oder Modifikationen von Anwendungen. Dies reduziert potenzielle Sicherheitsrisiken in Arbeitsumgebungen. IDaaS kann zudem CASB, Cloud Security und Network Security aaS ergänzen, um einen umfassenden Schutz für alle Unternehmen zu bieten.

Zero Trust Security Framework

Viele Unternehmen und CISOs streben ein Zero Trust Security Framework an. Dieses Framework beinhaltet eine kontinuierliche Überprüfung des Zugriffs auf Unternehmensressourcen, unabhängig davon, ob diese vor Ort, im Internet oder in der Cloud gehostet werden. Authentifizierung und Governance der Zugriffsrechte sind Schlüsselthemen, die berücksichtigt werden müssen, um „Zero Trust" zu entsprechen. Bei „Zero Trust“ muss jede Zugriffsrolle nach dem Least-Privilege-Prinzip gestaltet sein - für jeden, immer und überall. Evidian IDaaS unterstützt Unternehmen dabei, eine sichere Grundlage für "Zero Trust" zu schaffen, indem es eine voll funktionsfähige Authentifizierungs- und Zugriffsmanagement-as-a-Service-Lösung bietet.