CRYPTAS it-Security GmbH AUSTRIA CRYPTAS it-Security GmbH

Gemalto IDPrime .NET 511 / Legic CTC 4096

Gemalto IDPrime .NET 511 / Legic CTC 4096

IDPrime .NET 511 bedeutet, dass neben einem IDPrime .NET 510 Kryptochip (.NET v3) ein zusätzlicher Kontaktloschip im Kartenkörper eingebettet ist. In diesem Fall der Legic CTC 4096 (der sowohl als Legic Prime als auch Legic Advant verwendet werden kann).

 

Die IDPrime .NET ist von Gemalto mittlerweile abgekündigt, die Nachfolger sind die Karten der IDPrime MD xxx Serie. Das Angebot ist gültig, solange der Vorrat reicht.

Die IDPrime .NET ist vom ROCA Issue betroffen - siehe untenstehende Detailinformation zur sicheren Verwendung.

=

Artikelnr: 3610112507

Verfügbarkeit: Auf Lager

exkl. Steuern: 24,50 € inkl. Steuern: 29,40 €
Für Kunden aus Deutschland: 29,16 €

Der Preis für Kunden aus Deutschland wird angezeigt, sobald sie im Bestellprozess Ihre Adresse eingegeben haben..

  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 23,20 € (27,84 € inkl. Steuern) und sparen 6%
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 22,91 € (27,49 € inkl. Steuern) und sparen 7%
  • Kaufen Sie 25 zum Preis von je 21,70 € (26,04 € inkl. Steuern) und sparen 12%

Mehr Ansichten

  • image_3610112507_1.jpg
  • image_3610112507_2.jpg

Details

Gemalto IDPrime .NET 511 / Legic CTC 4096

Die PKCS#11 Middleware für die .NET Karte kann nunmehr nicht mehr frei zur Verfügung gestellt werden, sondern muss mit dem Safenet Authentication Client lizensiert werden (MOQ. 10 Lizenzen)

=

IDPrime .NET 511 bedeutet, dass neben einem IDPrime .NET 510 Kryptochip (.NET v3) ein zusätzlicher Kontaktloschip im Kartenkörper eingebettet ist. In diesem Fall der Legic CTC 4096 (der sowohl als Legic Prime als auch Legic Advant verwendet werden kann).

=

Die für die Gemalto IDPrime .NET Karte verwendete Infineon Chip Hardware ist vom ROCA Issue (CVE-2017-15361) betroffen, auf der .NET Karte generierte Schlüsselpaare sind daher schwach, während die weitere Verwendung nicht betroffen ist. Bitte stellen Sie in ihrem Ausstellprozess sicher, dass die Schlüssel ausserhalb der Karte generiert und auf die Karte gebracht werden. 

Bitte beachten Sie, dass die IDPrime Minidriver Version 1.2.10 von Gemalto mit gesetztem Registry Key DotNetOBKGType die Schlüsselerstellung ausserhalb der .NET Karte selbst übernehmen kann. Die genaue Konfiguration finden Sie in den Release Notes. Downloadlink: crypt.as/rocamd

 

Die Nachfolgekarten der Gemalto IDPrime .NET sind die IDPrime MD Karten

 

Die PKCS#11 Middleware für die .NET und MD Karten kann nunmehr nicht mehr frei zur Verfügung gestellt werden, sondern muss mit dem Safenet Authentication Client lizensiert werden (MOQ. 10 Lizenzen)

=

Aufgrund Exportrestriktionen kann diese Karte nur innerhalb der EU + CH, NO, US, CAN, AUS, NZ, JP versendet werden! Kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Versand in ein anderes Land benötigen.

=

Technische Details